Finanzministerin Ahnen verabschiedet langjährigen Leiter des Finanzamts Mainz-Mitte:

Dr. Peter Tress geht in den Ruhestand

Heute verabschiedete die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen den langjährigen Leiter des Finanzamts Mainz-Mitte, Dr. Peter Tress, in den wohlverdienten Ruhestand.
Dr. Peter Tress gilt als zielstrebige und erfahrene Führungskraft in der rheinland-pfälzischen Steuerverwaltung, die sich durch eine hohe Fachkompetenz auszeichnet. Der promovierte Jurist leitete knapp 14 Jahre das Finanzamt in der Mainzer Innenstadt und damit eines der größten Finanzämter.
Für seine geleistete erfolgreiche Arbeit sprach Ministerin Ahnen Dr. Peter Tress ihren Dank aus und wünschte ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute. „Die Aufgaben der Steuerverwaltung sind vielfältig und herausfordernd. Ich danke Herrn Dr. Tress, dass er die Führungsverantwortung für diese Aufgaben, aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Finanzamts über einen so langen Zeitraum engagiert und verantwortungsvoll wahrgenommen hat“, so Ahnen.
Die Leitung des Finanzamts Mainz-Mitte übernimmt zunächst kommissarisch Arnold Arndt (53), der bereits Vorsteher des Finanzamts Mainz-Süd ist.
Die offizielle feierliche Verabschiedung von Dr. Peter Tress findet am Vormittag des 22. Mai 2017 in Mainz statt.

Nach oben